Ab in den Wald – das geht auch in Corona-Zeiten

Die Kinder des Leahauses haben ein Waldstück bei Schwaney als ihren Spielplatz entdeckt. Auch in Corona-Zeiten darf dieser „Spielplatz“ zum Glück betreten werden. Mal raus kommen aus der Wohngruppe ist zur Zeit besonders wichtig. Bei dem guten Wetter macht es auch Spaß, im Wald auf Entdeckungstour zu gehen.

Mehr lesen ...

… damit es wächst – neue Bäume im Jugenddorf-Bauernhof

Die neuen Bäume im Jugenddorf-Bauernhof müssen gut gegossen werden, damit sie auch anwachsen. In den letzten Tagen haben den „Gieß-Dienst“ die Kinder aus dem Leahaus übernommen. Gerade in diesen Wochen, in denen es so wenig regnet, ist das Gießen wichtig. Und vielleicht wachsen ja im nächsten Jahr die ersten Früchte schon an den Bäumen.

Mehr lesen ...

In die Nacht gewandert

Im Hellen ging es los. Eine Wanderung durch den Wald von Volkmarsen. Und später mussten die Kinder aus dem Leahaus ihre Taschenlampe einschalten, um im Dunkeln den Weg zu finden. Ein spannender Ausflug durch die Natur.

Mehr lesen ...

Abkühlung an der Diemel

Puh – über 30 Grad im Jugenddorf und das in den Ferien. Da lässt uns der Sommer richtig schwitzen. Das Leahaus hat Abkühlung in der Diemel gesucht: Natur pur und kühles Nass! Die über 110 km lange Diemel entspringt im Rothaargebirge, fließt an Warburg vorbei und mündet in die Weser.  

Mehr lesen ...

Leahaus auf Landschaftserkundung

Heute ging es ab nach draußen: Auch wenn das Wetter an diesem schönen Donnerstag nicht so gut aussah, haben wir uns trotzdem entschlossen, einen Spaziergang zu machen. Es ging durch die Warburger Börde, um den Kinder die kulturellen Sehenswürdigkeiten der Region näher zu bringen. Nach kurzer Abstimmung entschieden die Kinder, dass sie den Heinturm sehen […]

Mehr lesen ...

neu: Leahaus, Krisenintervention und Inobhutnahme für Kinder

Unsere neue Kriseninterventions- und Inobhutnahmegruppe „Leahaus“ eröffnet auf dem Gelände des Jugenddorf. Sieben Kindern bietet die neue Wohngruppe Schutz und ein zu Hause auf Zeit. Das Leahaus ergänzt das Angebot für Inobhutnahmen im Jugenddorf. Im Valentinhaus erfolgen Inobhutnahmen für Kinder und Jugendliche, in einzelnen Regelgruppen bestehen Möglichkeiten zur Inobhutnahme. Zudem bietet das Jugenddorf für junge […]

Mehr lesen ...

Einweihung Samuelhaus

Im Rahmen eines kleinen Festaktes wurde am 3. März 2016 das Samuelhaus eingeweiht. In der neuen Wohngruppe leben unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. An dem kleinen Festakt nahmen neben Vertretern der örtlichen Vereine aus Neuenheerse, Mitarbeitern des Jugenddorfes, Lehrern und Schülern vom Gymnasium St. Kaspar auch Bürgermeister Matthias Deppe, Pfarrer Hubertus Burkhard Rath und die stellv. Jugendamtsleiterin Margret Thiele […]

Mehr lesen ...

Gabrielhaus beginnt als Clearinggruppe für umF

Seit Anfang Januar 2016 ist das Gabrielhaus auf dem Gelände des Jugenddorfes eine Clearing- und Aufnahmegruppe für unbegleitete minderjährige Jugendliche (umF). Das Gabrielhaus wurde im Mai 2015 eröffnet und war bis jetzt eine Verselbständigung-WG für junge Flüchtlinge.

Mehr lesen ...

Neue Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Neuenheerse

Das Jugenddorf Petrus Damian aus Warburg wird in Bad Driburg – Neuenheerse eine Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge eröffnen. Mit Beginn des nächsten Jahres werden im ehemaligen Internat St. Kaspar voraussichtlich 18 Jugendliche betreut. In der Einrichtung werden jugendliche Flüchtlinge ohne Eltern vorwiegend im Auftrag des Jugendamtes des Kreises Höxter untergebracht.

Mehr lesen ...