Leahaus auf Landschaftserkundung

Lea-03-2019-2-k

Heute ging es ab nach draußen: Auch wenn das Wetter an diesem schönen Donnerstag nicht so gut aussah, haben wir uns trotzdem entschlossen, einen Spaziergang zu machen. Es ging durch die Warburger Börde, um den Kinder die kulturellen Sehenswürdigkeiten der Region näher zu bringen. Nach kurzer Abstimmung entschieden die Kinder, dass sie den Heinturm sehen wollten. Bei dem Aufstieg durch die mit Kiefern bewachsenen Hänge wollten die Kinder gerne den Weg an den Bäumen vorbei nehmen, um die Gegend selbst zu erkunden. Es fing, wie erwartet, an zu regnen. Doch nach einem kleinen Regenschauer wurden wir oben am Turm mit einem wunderschönen Regenbogen belohnt.  – Eine schöne Wanderung und Abwechslung zum sonstigen Alltag.