20190329-JD-Verabschiedung-PML-118

35 Jahre das Jugenddorf mitgeprägt – WPF aufgebaut

Nach 35 Jahre Tätigkeit im Jugenddorf Petrus Damian wurde Peter Meier-Laqua, Fachbereichsleiter der Familienanalogen Betreuungsformen (FAB), in den Ruhestand verabschiedet. Der Sozialpädagoge / Sozialarbeiter und Systemische (Familien-)Therapeut sowie NLP-Therapeut war zunächst seit 1984 in einer Wohngruppe tätig. 1898 baute er – zu Beginn nur mit drei weiteren Trägern innerhalb des LWL – die „Westfälischen Erziehungsstellen“, die später […]

Mehr lesen ...
canstockphoto27168386

Verstärkung für das Team der ambulanten Betreuung und in den Teams von Wohngruppen gesucht

Wir suchen ab sofort Verstärkung in den Teams einiger Wohngruppen und im Team „Mobilex“ (ambulante und flexible Hilfen). Erzieher/-innen, Sozialarbeiter/-innen. Sozialpädagogen/-innen, Heilpädagogen/-innen. Vollzeit und Teilzeit. Die Vergütung erfolgt nach AVR Caritas. Weitere Infos und eine ausführliche Stellenausschreibung finden Sie im Bereich „Arbeiten im Jugenddorf“  

Mehr lesen ...
Lea-03-2019-2-k

Leahaus auf Landschaftserkundung

Heute ging es ab nach draußen: Auch wenn das Wetter an diesem schönen Donnerstag nicht so gut aussah, haben wir uns trotzdem entschlossen, einen Spaziergang zu machen. Es ging durch die Warburger Börde, um den Kinder die kulturellen Sehenswürdigkeiten der Region näher zu bringen. Nach kurzer Abstimmung entschieden die Kinder, dass sie den Heinturm sehen […]

Mehr lesen ...
canstockphoto10191985

neu: Leahaus, Krisenintervention und Inobhutnahme für Kinder

Unsere neue Kriseninterventions- und Inobhutnahmegruppe „Leahaus“ eröffnet auf dem Gelände des Jugenddorf. Sieben Kindern bietet die neue Wohngruppe Schutz und ein zu Hause auf Zeit. Das Leahaus ergänzt das Angebot für Inobhutnahmen im Jugenddorf. Im Valentinhaus erfolgen Inobhutnahmen für Kinder und Jugendliche, in einzelnen Regelgruppen bestehen Möglichkeiten zur Inobhutnahme. Zudem bietet das Jugenddorf für junge […]

Mehr lesen ...
Job-Info-Tag-2019

Job-Info-Tag im Jugenddorf am 24. Mai 2019

Informieren Sie sich über das Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe beim zweiten Job-Info-Tag im Jugenddorf. MitarbeiterInnen aus der Praxis beraten Sie. Wir bieten Einblicke in die Arbeit, informieren über Arbeisbereiche, Qualifikationsvoraussetzungen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und die Vergütung. Eingeladen sind Studierende, Auszubildende, LehrerInnen und alle Interesseirten.

Mehr lesen ...
(c) Can Stock Photo / antonionunes

update Imagefilm

Das Jugenddorf Petrus Damian im Film! Unser Imagefilm wurde gerade aktualisiert. Wir stellen uns vor in 3 Minuten. Einfach mal in der rechten Seite in den Film klicken! (Bild: (c) Can Stock Photo / antonionunes)

Mehr lesen ...
201812-Kletterhalle-01

Neue Kletterwand in der Kletterhalle im Jugenddorf nimmt Gestalt an

Bald kann in der neuen Kletter- und Freizeithalle im Jugenddorf geklettert werden. Es wird nun unsere neue Kletterwand mit einer Gesamtlänge von 17m und 4,9m Höhe fertig gestellt. Mit freiwilligen Helfern, den Kindern und Jugendlichen werden aus 550 verschiedenen Griffen Routen erarbeitet und gestaltet. Die Routen sollen verschiedene Schwierigkeitsgrade so wie verschiedene Techniken beinhalten, um das Klettern als […]

Mehr lesen ...
20181111-Martinsgans

St. Martin im Jugenddorf

Die AK Gottesdienst und die Spielräume und luden ein: Wir feierten St. Martin! Am Sonntag, 11.11.2018, fand zunächst in der Jugenddorfkapelle ein St. Martinsspiel statt, Frau Ortelt, Erzieherin der Helenagruppe, und ihre Schauspielgruppe führten dieses unter den staunenden und begeisterten Blicken der Kinder auf. Anschließend brachen die Kinder zu einem Laternenumzug auf. Zum Ausklang des Festes fanden sich […]

Mehr lesen ...
20181025-Kürbis-2

„Kürbisschnitzen“ im Jugenddorf

Es waren fast dreißig Kinder und Jugendliche aus dem Jugenddorf beim Kürbisschnitzen. Die schönsten und gruseligsten Kürbisse wurden gestaltet und geschnitzt, so dass die Kinder die Halloween-Zeit eingeläutet haben. Die Kürbisse können jetzt vor den Gruppen und Häusern bestaunt werden.  Es war wieder einmal eine sehr kreative Aktion, die bei den Kindern und Jugendlichen und den Mitarbeiterinnen und […]

Mehr lesen ...